zurück
 Job weiterempfehlen:
Rebschule Meier AG

Zur Führung unserer Rebschule suchen wir per Januar 2023 oder nach Vereinbarung: Leiter/in Rebschule (80 - 100%)


vor 22 Tagen veröffentlicht 
(c) weinjobs.com

In enger Zusammenarbeit mit dem Inhaber der Rebschule planst du die Produktion sowie die Veredelung der Reben. Du stellst in Eigenregie die professionelle Abwicklung der Produktion und der Rebveredelung sicher, wobei du u.a. Daten aufzeichnest, Verkaufsstatistiken erstellst und die technische Infrastruktur pflegst. Mit fundiertem Fachwissen und Geschick widmest du dich der Beratung und der Pflege der Rebkunden und bist verantwortlich für die reibungslose Auftragsabwicklung sowie für die Lagerbewirtschaftung.
Kontinuierliche Weiterbildungen sind für dich selbstverständlich. Den Besuch an Fachtagungen nutzt du gekonnt zur persönlichen Horizonterweiterung sowie zum Aufbau und der Pflege deines Netzwerkes.

Du bringst folgendes mit:
- HF / FH / ETH Agronomie, Pflanzenbau, Wein- oder Obstbau oder Baumschule
- Unternehmerisches Denken, selbständige Arbeitsweise
- Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
- Ergebnisorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität
- Zuverlässigkeit, Loyalität und Integrität
- Teamfähigkeit
- Versierter Umgang mit MS-Office Applikationen (Excel, Word, Outlook)
- Deutsch und Französisch in Wort und Schrift, Englischkenntnisse
- Interesse und Freude am Wein- und Rebbau

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebendigen Umfeld.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an:

Rebschule Meier AG
Rebschulweg 2, 5303 Würenlingen

andreas.meier@rebschule-meier.ch
www.rebschule-meier.ch

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf weinjobs.com.

Firma
Rebschule Meier AG

Firmenbeschreibung
Die Geschichte der Rebschule Meier geht auf das Jahr 1921 zurück. Mit einfachen Mitteln und grossem Arbeitsaufwand trieb Albert Meier auf privater Basis die Rebveredlung voran. Durch eine sorgfältige Veredlungstechnik und gewissenhafteSelektion bester Klone gelang es ihm, Jungpflanzen heranzuziehen, die kräftig gediehen. Bald entwickelte sich die Rebschule zu einem beachtlichen Betrieb, den in der Folge zwei weitere Generationen Meier zu einem Unternehmen von nationaler Bedeutung ausbauten. So beruht der heute allgemein hohe Stand des schweizerischen Weinbaus zu einem wesentlichen Teil auf der stets sorgfältig betriebenen Selektionsarbeit und Klonenzüchtung. (c) weinjobs.com

Region
Deutschschweiz, SchweizRebschulweg 2WürenlingenCH5303


Kategorie
Sonstige

Job Typ
Vollzeit

Brutto-Monatsgehalt
[n/a]


zu besetzen ab
Januar 2023 (c) weinjobs.com


Veröffentlicht
15.11.2022 2022-11-15 2023-02-05 0


mail-icon Diese Stelle per E-Mail weiterempfehlen

 zurück


Trauben

Status


Registrierte Jobsuchende auf weinjobs.com: 6981


Kleinanzeigen kostenlos schalten mit:

weinanzeiger.com Logo


Unsere Medienpartner


Folgende Medien listen zusätzlich Ihre Jobinserate:
jobkralle Logo jooble Logo
metaJob Logo jobsora Logo Talent.com Logo
facebook icon twitter icon linkedin icon